Über mich

Lange Zeit habe  ich mich nur mit den irdischen Dingen beschäftigt. Eine spirituelle Anbindung war für mich einfach nicht spürbar.

Erst nach ziemlich kritischer Lebenssituation begann ich langsam und zögerlich mit verschiedenen spirituellen Methoden zu beschäftigen.

Letztendlich hat sich mein  Leben  noch  einmal  zutiefst  verändert seit ich im Juni 2003 die Kryonschule für mich entdeckte. Hier begann mein Weg nach Hause. Auf diesem Weg der Erinnerung und des Erwachens sind mir wunderbare Geschenke zuteil geworden, die ich nun gern als Pionier des Lichtes und Meister der Bioenergie mit dir teilen möchte.

 

Ich freue mich darauf, dir und deinem Licht zu begegnen. 

ISCHMIR, ist mein Ursprungsname und bedeutet "Magnetisches Licht"

Meine Ursprungseltern Adamis und Adamea gaben mir bei meiner Erschaffung im Magnetischen Universum diesen Namen.

Mit Eintritt in dieses Zentrale Universum bin ich mit meinem Hohen Selbst Jesus Christus verschmolzen.

Somit bin ich Botschafter des Magnetismus und der Christusenergie.

 

Meine kosmischen Eltern gaben mir folgenden Lebenssatz mit:

"ERSCHAFFEN UM DAS LICHT DER MENSCHEN ZU ENTZÜNDEN; WIRKE HEILEND UND ERHELLEND" 

Mein Farbstrahl leuchtet GRÜN. Er steht für HEILUNG.

Die persönliche Zahl 7 steht für SCHUTZ. 

Ferdinand Ischmir